facebook

Jahres Bericht 2016 Sportwart

Jahres Bericht 2016  Sportwart

 

Unser Sportjahr begann wie immer bei Max & Ruth Zaugg mit dem Neujahrs -Apero am 10. Januar. Ruth verwöhnte uns wieder mit einem feinen Nachtessen. Herzlichen Dank an Ruth. Das gibt uns immer die Gelegenheit, für das kommende Jahr, die Sportanlässe die wir besuchen wollen, zu planen.

 

Der erste offizielle Termin war im Februar der Oldtimer Markt in Novergro und im April dann in Reggio Emilia. Schön kommt auch ab und zu ein Clubmitglied mit, sie staunen immer wieder, was da alles feilgeboten wird.

 

Im März besuchten wir die Retro Classic Stuttgart. Der MV Agusta Club Deutschland war mit einem schönen Stand vertreten, gewidmet war das Thema Arturo Magni, der die Marke MV Agusta verkörperte wie kein anderer. Wir besuchten natürlich unsere Freunde vom Norden an ihrem Stand und wurden auch spontan zu einem Kaffee eingeladen.

 

Auf den Mai freute ich mich ganz besonders, der MV Agusta Club Cascina Costa Italien, organisierte das 22. MV Agusta Revival in dem Geburts -Ort vom MV Agusta, in Cascina Costa. Zu Gast konnte Giovanni Magni, John Surtees gewinnen, der smarte Mann aus England, er war der einzige Mensch, der mit dem Motorrad -MV natürlich- sowie in der Formel 1 Weltmeister wurde. Er erzählte Anekdoten aus vergangenen Tagen, es war hoch interessant ihm zuzuhören, ein toller Typ! Klar durften natürlich auch Autogramme auf verschiedenen Utensilien nicht fehlen.

 

Der absolute Tiefschlag erreichte mich am 24. Juli, als ich die Nachricht von Ruth bekam, dass uns Max für immer verlassen hatte….ich konnte es kaum glauben…. Bei jedem Event ist Max für uns immer präsent. Ruhe in Frieden MAX, ich hoffe dass auch im Himmel rennverrücktes Personal dich umgibt! Dir Ruth wünsche ich weiterhin viel Kraft auf deinem Weg.

 

St. Wendel, die 5. Internationale Motorsportklassik findet alle zwei Jahre im August statt und ist immer sehr früh für Fahrer ausgebucht. Zusammen mit dem Deutschen MV Club, fuhren wir wieder zum Wendelinuspark nach St. Wendel. Drei tolle Tage durften wir erleben, auch konnten wir wieder Clubmitglieder aus der Schweiz begrüssen.

 

Vom 16. – 18. September fand die Hockenheim Classic zum 39.mal statt. Wir hatten eine Box gemietet. Unser Koch Urs Bucher richtete seine mobile Küche professionell ein. Seine Kreationen über diese Tage waren auch dementsprechend perfekt! Super…danke Urs! Renè Kradolfer verwöhnte uns mit super feinem Wein! Auch dir Renè herzlichen Dank ! Waren doch wieder mal 4 MV`s am Start, Michael, Hubert, Erwin und ich wurden vom Bodenpersonal, Renè Kradolfer, Rosemarie & Paul Kissling, unterstützt.

 

Der letzte Höhepunkt war dann wieder der Oldtimermarkt in Novergro, wo wir verschiedenen Italienern, Arbeiten aus der Schweiz in Auftrag gaben, so dass wir im Februar `17 definitiv wieder nach Novegro fahren müssen.

 

Sportwart Ruedi Schuler

 


Newsletter Anmeldung
© 2017 by mv-agusta-club-schweiz.ch
Kontakt | Impressum | Design | Web