facebook

Mountain Motorcycle Museum Timmelsjoch (A)

Europas höchstgelegenes Motorradmuseum öffnete im April 2016

 

„Noch nie habe ich ein so tolles Motorrad Museum gesehen“

 

Seit April 2016 bekommen Besucher eine der schillerndsten Sammlungen Österreichs zu sehen. Rund 200 kostbare Juwelen für Zweirad-Nostalgiker stellt das höchstgelegene Motorradmuseum ( 2500 müM ) Europas aus. Als „Paten“ für das Ötztaler Prestige-Projekt gewannen die Betreiber Motorradlegende Giacomo Agostini.

Der mit 15 WM-Titeln erfolgreichste Fahrer der Motorrad-Weltmeisterschaft reiste zum Spatenstich persönlich an und geriet angesichts der in Hochgurgl versammelten Klassiker unverzüglich ins Schwärmen. Auf der 2.600 m² großen Ausstellungsfläche sind Kostbarkeiten wie Motoguzzi, MV Agusta, Ducati, BMW, NSU, DKW, Zündapp, Triumph, Sunbeam, Norton, Matchless, A.J.S., Brough Superior, Vincent, Honda, Henderson, Indian und natürlich Harley Davidson.

Neben den Zweirad-Unikaten finden auch einige exklusive Autos Platz im Museum, allesamt mit Renngeschichte. Beispielsweise ein Ferrari Californian Spider, ein Porsche 959 oder auch ein Lotus 23 B. 

 

                                                                                                                           Sportwart Ruedi

 

Mehr Bilder in der Gallerie

 

 


Newsletter Anmeldung
© 2017 by mv-agusta-club-schweiz.ch
Kontakt | Impressum | Design | Web